Yoga in Düsseldorf (Oberkassel): "Traditionelle Thai Massage" (Thai Yoga Massage) in der YogaKitchen

Thai Yoga Massage (Traditionelle Thai Massage TTM)

Woher kommt die Thai-Yoga-Massage?

Thai Yoga Massage in der YogaKitchen
Die Thai-Yoga-Massage (Thai.: "Nuad Phaen Boran", wörtl. "uralte heilsame Berührung") ist eine einzigartige, ganzheitliche Körperarbeit welche der altindischen Yoga- und Ayurvedatradition entsprungen ist. Ihr Begründer ist der Legende nach Jivaka Kumar Bhaccha, ein Zeitgenosse und Freund Buddhas und Arzt der buddhistischen Mönchsgemeinde, der um ca. 500 v. Chr. in Nordindien praktizierte. Mit der Verbreitung des Buddhismus gelangte die Heilmassage wahrscheinlich bereits im 3. Jahrhundert v. Chr. nach Thailand und ist heute im Westen unter den Begriffen "Traditionelle Thai Massage (TTM)" bzw. "Thai Yoga Massage" bekannt. Asokananda (Harald Brust 1955-2005) war einer der ersten Europäer, der damit begann, auch international Thai-Yoga-Massage-Lehrer auszubilden.


Elemente der Thai-Yoga-Massage

Die Thai-Yoga-Massage setzt sich aus folgenden Elementen zusammen:

  • Dehnungen,
  • Streckungen und
  • Gelenkmobilisation durch angewandte Hatha-Yoga-Übungen
  • Druckpunktmassage (Akupressur) entlang der 10 Hauptenergielinien (Sens)

Wie wirkt die Thai-Yoga-Massage?

Thai Yoga Massage in der YogaKitchenWährend der Thai-Yoga-Massage bleibst Du selbst völlig passiv. Dein ganzer Körper wird kräftig gedehnt und gestreckt, Deine Gelenke werden mobilisiert. Deine 10 Hauptenergielinien (Thai.: "Sip Sen"), welche nach der ayurvedischen Lehre Deinen ganzen Körper als energetisches Netz durchziehen, werden durch sanften, dem Atemrhythmus angepassten Druck von Daumen, Handballen, Ellenbogen, Knien und Füßen bearbeitet mit dem Ziel, Blockaden in den Energiebahnen zu lösen, damit Deine Lebensenergie (Prana) nach der Thai-Yoga-Massage wieder ausgewogen und frei durch Deinen Körper fließen kann.

Durch die kräftige Muskelarbeit und Akupressur wir Deine Atmung angeregt, Durchblutung und Lymphfluß gefördert und die körperliche Beweglichkeit gesteigert. In der Tiefenentspannung wird der Parasympathicus aktiviert, was zu einer besseren Durchblutung der inneren Organe führt und den Stoffwechsel anregt. Körperlicher und seelischer Stress werden abgebaut.


Welche Leiden werden durch die Thai-Yoga-Massage gelindert?

Die Thai-Yoga-Massage kann eine Linderung u.a. folgender körperlicher und psychischer Leiden herbeiführen:

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfälle
  • Arthrosen, Polyarthrosen, Rheuma
  • Verstopfung
  • Tinnitus
  • Entspannungsprobleme, Schlafstörungen, Stress/Burn-Out

Die Thai-Yoga-Massage wird traditionell auf einer Matte auf dem Boden liegend und bekleidet praktiziert. Wir empfehlen z.B. einen Schlafanzug aus leichter Baumwolle für diesen Zweck mitzubringen.


Preise

90 Minuten: 95,00 €
120 Minuten: 115,00 €
150 Minuten: 125,00 €


Termine

nach Vereinbarung


Kontakt und Beratung

Wenn Du Beratung zum Thema "Thai Yoga Massage" oder zu einem Yoga-Kurs oder Yoga-Workshop benötigst oder wenn Du einfach noch ein paar Fragen hast, bzw. einen Termin für eine Thai-Yoga-Massage vereinbaren möchtest, stehen wir Dir jederzeit gerne zur Verfügung!
Du erreichst uns telefonisch unter 0211-55026596, per eMail an: , oder kurz vor bzw. nach den Kursen direkt in unserem Yoga-Studio in Düsseldorf (Oberkassel), Comeniusstr. 1. Unsere Öffnungszeiten kannst Du am besten unserem aktuellen Kursplan entnehmen.


weitere interessante Links: