Julia Meisen, Vertretungslehrerin für Hatha-Yoga in der YogaKitchen - Yoga in Düsseldorf (Oberkassel):

Julia "Mari" Meisen

Yoga Düsseldorf, YogaKitchen, Yogalehrerin Julia Mari Meisen 「ヨガは私の情熱です!」

子供の頃から動くこと、踊ることが好きで、長年バレースクールに通ったあと太極拳を見つけました。 母の生まれ故郷で、私の第二の故郷でもある日本に7年間暮らしましたが、そこで18歳の頃、ヨガと同様、 呼吸を整えることが大切な坐禅に出会いました。

2003年にヨガを始めて以来、ヨガは私にとって自分を見出すオアシスになっています。 ジヴァムクティヨガと、教えを受けたアンナ・トレーケスの二つの筋が私の現在のヨガの基本になっています。 アサナス(ヨガの姿勢)とは私にとって自分の体の柔軟性の限界を慎重に拡大して行くことであり、 同時に精神が冴えて来るのを感じることです。

2008年にミュンヘン、ヨガインスティテュートで医師検定許可ヨガ教師の資格を取り、特にMargot Redl先生、 Martina Reger-Völzing先生、又インド出身のSriram先生に教えを受けました。 それ以来ヨガの指導をすることに喜びを感じています。

私の指導法は、心と体がお互いを見出すことができるような、 ダイナミックなクンダリーニシークエンス とリラックスを交互に用いた力強いヴィンアサスタイルです。

„Yoga ist meine Leidenschaft!“ 

Schon als Kind habe ich Bewegung und Tanz geliebt. Nach langen Jahren Ballett entdeckte ich das tänzerische und fließende Taiji. Mit 18 kam ich in Berührung mit der Zen-Meditation in Japan, in der - wie beim Yoga - der Atem als wichtiges Hilfsmittel gesehen wird. Japan, wo ich sieben Jahre lang gelebt habe, ist meine zweite Heimat, die Heimat meiner Mutter. 

Seit 2003 ist Yoga für mich eine Oase, die mich mehr und mehr zu mir selbst finden lässt. Jivamukti Yoga und der Unterricht bei Anna Trökes in Berlin sind zwei Richtungen, denen ich mich verbunden fühle. Die Ausübung von Asanas bedeutet für mich, die Grenzen meines Körpers behutsam zu erweitern und gleichzeitig zu spüren, wie sich in meinem Geist mehr Klarheit einstellt.

2008 habe ich beim Yogainstitut München eine Ausbildung zur ärztlich geprüften Yogalehrerin abgeschlossen. Dort prägten mich vor allem die beiden Lehrerinnen Martina Reger-Völzing und Margot Redl, sowie der indische Yogalehrer Sriram. Seitdem gebe ich Yogaunterricht und habe viel Freude dabei. Ich unterrichte einen kraftvollen Vinyasa-Stil mit dynamischen Kundalini-Sequenzen und Entspannungsphasen, in denen Geist und Körper zueinander finden können. 

weitere interessante Links: