Benjamin Lux, Vinyasa-Yogalehrer in der YogaKitchen - Yoga in Düsseldorf (Oberkassel)

Benjamin Lux

"Tapas Svadyaya Ishvarapranidhana Kriya-Yogah (Yoga Sutra 2.1)."
"Alles, was wir mit Feuer, Selbstreflexion und Hingabe an das Höchste betreiben, ist Kriya-Yoga."

Yoga Düsseldorf, YogaKitchen, Vinyasa-Yogalehrer Benjamin Lux Ben fasziniert, wie sich die Bewegungskunst auf der Matte und das „restliche Leben“ abseits der Matte wechselseitig beeinflussen. Ihm ist es wichtig, jede Erfahrung auf der Matte als eine Gelegenheit zu begreifen, sich selbst zu begegnen und mit dem daraus entstehenden Wissen der Welt zu begegnen und in dieser zu wirken. Somit sieht er die Matte als Reflexionsrahmen für den Alltag. Durch aufmerksames Beobachten von Körper und Geist lernen wir uns selbst besser verstehen. Bens Unterricht zeichnet sich durch große Achtsamkeit für Bewegung und Atmung aus, hieraus resultiert ein empathischer Unterrichtsstil, der die Bedürfnisse des Einzelnen immer im Blick behält und dem Schüler ermöglicht seine einzigartigen Möglichkeiten aber auch Bedürfnisse im Rahmen des Yoga zu erleben.

Das Studium der Bewegungskünste begann Ben 2003 mit Aikido, einer modernen japanischen Kampfkunst, die sich durch tänzerisch–akrobatische Bewegungsmuster auszeichnet und einen friedvollen Umgang mit sich selbst und seinem Partner zum Ziel hat. Ben ist Inhaber des 1. Dans. Seine Ausbildung zum Vinyasa-Yogalehrer (200h YA-certified) hat Ben 2014/15 bei CoolYoga in Dortmund und der YogaKitchen in Düsseldorf absolviert. Seitdem unterrichtete er Vinyasa-Yogakurse aller Level in der YogaKitchen und Mitarbeiter-Yoga am Pascal-Gymnasium in Grevenbroich. 2016 hat er eine 50-h Zusatzausbildung bei Cameron und Melayne Shayne absolviert und ist seitdem lizensierter BUDOKON™-Lehrer. Hauptberuflich ist Benjamin Diplombiologe, Lehrer für Biologie und Geschichte und Vater einer kleinen Tochter.


Regelmäßige Yoga-Kurse mit Ben Lux

weitere interessante Links: