Susanne Lindner, Yogalehrerin für Anusara-Yoga - Yoga in Düsseldorf (Oberkassel):

Susanne Lindner

Yoga Düsseldorf, YogaKitchen, KitchenMum Annette Böhmer Yoga fasziniert mich seit nunmehr 11 Jahren! 2001 begann in Sri Lanka meine Yogareise mit dem klassischen "indischen" integralen Yoga und dort lernte ich auch den Buddhismus kennen und schätzen. Das Meditieren früh morgens in der tropischen Dunkelheit, umgeben von allerlei ungewohnten lauten "dschungeligen" Geräuschen hatte etwas Mystisches und Magisches für mich. Die Magie und Mystik hat mein Yoga und die Meditation bis heute nicht verlassen, obwohl ich es ganz pragmatisch in meinen Alltag einbaue.

Nach einer 2-jährigen Ausbildung in der Sivananda Tradition 2006, kam ich über mehrere yogische Stationen, wie Iyengar, Vinyasa und AcroYoga und zum Anusara Yoga®.

Ich lernte Anusara Yoga® 2008 in Berlin kennen, als John Friend einen mehrtägigen Workshop gab. Ich war sofort infiziert von John´s unglaublicher Energie und Warmherzigkeit, von den Ausrichtungsprinzipien, den herzöffnenden Themen und dem first principle "open to grace". Endlich hatte ich eine Yogarichtung gefunden, in der ich mich zuhause fühle. Seitdem mache ich eine nicht endenwollende Reise, die mich trägt , mich durcheinander wirbelt, die mich mit mir selbst konfrontiert und die hilft meinen Körper vollkommen neu auszurichten. Magic? Nein, es sind die 5 Prinzipien der Ausrichtung, die Dich in "unmögliche" Asanas bringen mit viel Humor und Offenheit, die Dein Herz öffnen und Dich von innen heraus strahlen lassen.

Anusara Yoga® ist eine moderne Stilrichtung des Hatha Yoga und wurde 1997 von dem Amerikaner John Friend begründet. Das besondere daran ist, dass hier der Anatomie und den Gewohnheiten des westlichen Menschen Rechnung getragen wird. Beruhend auf den Erkenntnissen der Biomechanik und der Bioenergetik wurden sehr genaue Ausrichtungsprinzipien (universal principles of alignment) entwickelt. Sie verhindern Verletzungen und Haltungsschäden, die durch unsere Lebensweise hervorgerufen werden können.

Unterrichten zu dürfen ist für mich ein sehr, sehr grosses Geschenk. Es öffnet mein Herz, es macht mir so viel Spass und Freude. Und es erfüllt mich immer wieder aufs Neue, die Fortschritte und Veränderungen bei meinen grossartigen Schülern mitzuerleben. Danke dafür !! Ich danke auch von Herzen allen meinen Lehrern, die mich auf diesem Weg begleitet haben: u.a. Sita Wachholz, Raghu Rama, Brian Kest, John Friend, Lala und Vilas, Todd Tesen, Ross Rayburn, Christy Nones, Desiree Rumbaugh und Barara Noh. Ich danke den AcroYogis, den Jivamuktis und auch allen meinen Schülern, die mich immer wieder aufs Neue inspirieren weiterzugehen, die mir zeigen, dass ich selber auch immer Schülerín bleiben darf!

Anusara Invocation:

Om Namah Shivaya Gurave
Saccidananda Murtaye
Nischprapanchaya Shantaya
Niralambaya Tejase

Ich verneige mich vor dem Licht, dem Guten in mir, dem Wahren Lehrer
Diese innere Essenz ist Wahrheit, Bewusstsein und Glück zugleich
Immer da und erfüllt von Frieden
Ist von Natur aus frei und strahlt in einem überirdischen Glanz - unfassbar air.


Susanne Lindners Workshops in der YogaKitchen


weitere interessante Links: